Der ideale Begleiter im Alpenraum, © Bergvolk 2016

Datum: Mei Trachtenguide

Gegen Wind und Wetter, die robusten Bergvolk Janker

Egal zu welcher Jahreszeit, im Alpenraum kann das Wetter schnell umschlagen. Das bayrische Label Bergvolk hat sich die traditionelle Kleidung der Bergbauern zum Vorbild genommen und produziert Herren und Damen Janker von herausragender Qualität. Ein kleine, aber umso feinere Marke, deren nachhaltige Produkte auch durch ihre Authentizität überzeugen.

Gewusst wie! Franziska Pichler und Sebastian Luttenbacher von Bergvolk haben sich auf die Tradition des bayrischen Alpenraums besonnen, und folgen in der Herstellung ihrer exklusiven Janker Jahrhunderte alten Abläufen. Das heißt, die Wolle und der Loden stammen ausschließlich von Tieren aus dem österreichisch-bayrischen Alpenland.

 

Von ausgesuchten und kleinen Familienbetrieben der Region traditionell verarbeitet, ist das Material der Jacken von höchster Qualität, nachhaltig erzeugt und so schön wie die Landschaft in der er es entstand. 

Eine große Tradition die Zukunft hat, © Bergvolk 2016

Ausgesprochen widerstandsfähig, bequem und praktisch erinnern die Bergvolk Jacken an klassische Trachtenjoppen, aber punkten darüber hinaus durch ihr modisch-modernes Design.

 

Sympathisch finden wir auch, dass die Stückzahl der einzelnen Modell streng limitiert ist. Ist ein Modell oder eine Farbe aus, dann muss man halt auf ein neues warten. Tradition bedeutet manchmal eben auch, dass es etwas ganz besonderes nicht immer und überall zu erwerben gibt.

 

Natürlich hat das alles auch seinen Preis. Nur einen Janker von Bergvolk kauft man ohnehin nicht im Vorübergehen. Diese ganz besonderen Stücke begleiten einem lange Jahre, erweisen gute Dienste, und fühlen sich einfach richtig gut an.

 

www.bergvolk.info

Gemacht für Sonne, Wind und Wetter, © Bergvolk 2016
Diese Qualität möchte man auf der eigenen Haut tragen, © Bergvolk 2016
Entspannt weil traditionell, © Bergvolk 2016
Joppen aus einer wunderbaren Region, © Bergvolk 2016