Die erste Trachtenuhr aus Holz, © Munixwood 2016

Datum: Mei Trachtenguide

Aus gutem Holz geschnitzt! Die Trachtenuhr von Munixwood

Die aus Holz gefertigten Uhren der Münchner Uhrenmanufaktur Munixwood sind außergewöhnlich. Ganz im Gedanken der Nachhaltigkeit produziert, sind sie stylisch und präzise. Nun wird eine neues Trachtenmodell vorgestellt. Eine Uhr, die ideal zu Trachtenanzug oder Krachledernen passt.

Nachhaltig produziert sind die Uhren von Munixwood vor allem deshalb, da für ihre Herstellung kein einziger Baum gefällt werden muss. Ob aus feinem Rosenholz, Ebenholz, Ahorn oder Bambus, als Werkstoff werden hochwertige Restmaterialien verwendet und so die Umwelt geschont.

 

Darüber hinaus sehen diese handgefertigten Holzuhren auch einfach richtig gut aus und sind etwas ganz besonders. Oder wie oft haben Sie schon einmal jemanden die Zeit von einer Armbanduhr aus Holz ablesen gesehen?

So hat man die Holzmaserung noch nie gesehen, © Munixwood 2016

Auch das Trachtenmodell von Munixwood ist eine Uhr für echte Individualisten, die zudem ihre Liebe zur Tracht neuinterpretieren wollen.

 

Die fein gearbeiteten Holzuhren fühlen sich gut am Handgelenk an, und das tun sie auch für Allergiker. Da konsequent auf die Verwendung chemischer Zusatzstoffe und Nickel verzichtet wird, ist jede Uhr hypoallergen.

 

Kurzum: Munixwood zeigt wie man eine richtig gute Idee erstklassig umsetzt. 

 

Und wir verlosen auf unserer Facebook Seite unter allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels 3 Trachtenuhren von Munixwood. Artikel liken und den Namen jener Person taggen, um deren Handgelenk schon bald eine tolle Holzuhr baumeln soll!

 

www.munixwood.de

Die Holzmaserung macht jede Uhr zu einem Unikat, © Munixwood 2016
Rundum überzeugend, © Munixwood 2016
Da lasst man sich gerne sagen wie spät es ist, © Munixwood 2016
Macht zu jeder Tracht eine erstklassige Figur, © Munixwood 2016