Seit 145 Jahren die erste Adresse in Maraiazelle, © Caj. Arzberger 2016

Datum: Mei Trachtenguide

Hausgemachte Liköre und feine Tracht gibt es bei Caj. Arzberger in Mariazell

Unumstritten ist Mariazell die Nummer Eins unter den österreichischen Wahlfahrtsorten. Am dortigen Hauptplatz wiederum befindet sich das Kaufhaus Caj. Arzberger. Gegründet 1871 findet man dort von feinster Tracht bis zum legendären Magenlikör einfach alles. Wir sind für Euch dorthin gepilgert.

Cajetan Arzberger übernahm 1871 nicht nur eine kleine Greißlerei in Mariazell, sondern er kreierte auch die streng gehütete Geheimrezeptur des legendären Mariazeller Magenlikörs. Der Grundstein war gelegt. 145 Jahre später ist das wunderschöne Geschäft Caj. Arzberger immer noch die erste Adresse in dem beschaulichen obersteirischen Wahlfahrtsort. 

Nach der Wahlfahrt ist vor der Wahlfahrt, © Caj. Arzberger 2016

Seit 1893 residiert das Kaufhaus am Mariazeller Hauptplatz. Den heutigen Firmenchefs Gabriele und Walter Arzberger ist es gelungen das ganz besondere Flair ihres Geschäftes beizubehalten, und zudem allen zeitgemäßen Kundenwünschen mehr als gerecht zu werden.

 

In der familiären Atmosphäre dieses Betriebes findet man die Produkte aller führenden Trachtenmarken, und kann aus dem bestens sortierten Sortiment an Damen und Herren Kollektionen wählen.

Darüber hinaus ist dieses Kaufhaus auch das Eldorado einer jeden Hobby-Schneiderin. Garn, Knöpfe, Nadeln, Haken, Aufnäher, Bänder – im Nähkästchen von Arzberger findet sich einfach alles.

 

Von allem nur das Beste, gilt auch für die hauseigene Parfümerie. Durstig geworden, führt einem der Weg in die Vinothek. Ist man sich dort vielleicht nicht ganz sicher, welcher Wein oder Brand es nun genau sein soll, kann man in der anschließenden Genussbar nach Herzenslust verkosten und sich mit zünftigem Speck und Suppen stärken. 

Geheime Rezeptur aus 33 Heilkräutern, © Caj. Arzberger 2016

Das absoulte Highlight ist zweifelsohne der Mariazeller Magenlikör. Walter Arzberger braut im angrenzenden Nebentrakt des Gebäudes aus 33 Heilkräutern mittlerweile drei unterschiedliche Sorten. „Halbsüßer Magenbitter“, „Magenlikör Bitter“ und „Kräuterbitter“ haben eines gemein: sie lassen einem nach dem Genuss befreit aufatmen – dem Magen geht es wieder gut. Und wäre es nur das, - alleine deshalb hat sich unsere Wahlfahrt zum Kaufhaus Caj. Arzberger mehr als gelohnt.

 

Für alle zu Hause Gebliebenen: den Magenbitter gibt es auch im Webshop!

www.arzberger.co.at  

Bestens sortiert, © Caj. Arzberger 2016
Ein Kaufhaus mit einmaligem Flair, © Caj. Arzberger 2016
Lange Geschichte, modernes Geschäft, © Caj. Arzberger 2016
Retterin der Not, der Magenlikör, © Caj. Arzberger 2016