Klar eine Filmkulisse: direkt vor dem Wilden Kaiser, © Jägerwirt 2016

Datum: Mei Trachtenguide

Bergpanorama und Bioprodukte beim Jägerwirt in Scheffau

Ich habe das „Tracht & Country“ Messe-Wochenende in Salzburg genützt um für Euch wieder einmal tolle Geschäfte zu testen. In Tirol wurde mir dann der Jägerwirt in Scheffau empfohlen. Was mir versprochen wurde klang richtig gut: Zwei junge Wirte die immer Lederhose tragen, viele Geweihe, Krickerl und vor allem wunderbares Essen!

Also auf nach Scheffau zum Jägerwirt, der auf 886 Meter Seehöhe am Fuße des Wilden Kaisers gelegen ist, und von dem aus sich ein wunderbarer Blick bietet.

 

Das Haus selbst kommt mir bekannt vor. Ich betrete die Gaststube und bin vom Ambiente begeistert. Gemütlich, urig, alpin und tatsächlich voll mit Geweihen und Krickerln. Genau mein Geschmack. Der erste Wirt, in Lederhosen, begrüßt uns mit einem Zirbenschnaps. Der zweite Wirt, kocht in Lederhose, macht uns auf besondere Schmankerl der Speisekarte aufmerksam.

 

Das Essen: Bodenständig aber einfallsreich, - „alpine Fusion“ könnte man dazu sagen. Die Lieferanten sind alle einheimisch, den Wirten bestens bekannt und scheinen in der Speiskarte namentlich auf. Hier wird komplett auf Biobetriebe und auf regionale Produkte gesetzt, und das schmeckt man! 

Köstlichkeiten aus regionalen Bioprodukten, © TVB Wilder Kaiser - Peter von Felbert

Die Weinkarte ist gut sortiert. Alles nicht ganz billig, aber auf jeden Fall den Preis wert! Qualität hat nun einfach einmal ihren Preis.

 

Später setzt sich dann der kochende Wirt zu uns und erzählt uns vom Schweinsbraten, von den eigenen Hühnern und von den Steinböcken, die ich direkt nach dem Essen besichtigen muss. Wir erfahren dass Tina Turner gerade zu Gast war, und auch der Bergdoktor.

Außerdem wird SOKO Kitzbühel hier gedreht, - und jetzt weiß ich auch, weshalb mir das Haus sofort so bekannt vorkam.  

 

Fazit: der Jägerwirt in Scheffau ist wirklich ein tolles Ausflugziel, in dessen wunderschönen Zimmer man sich gerne zur Ruhe legt, und das wir Euch von ganzem Herzen empfehlen können.

 

Gasthof Pension Jägerwirt

A-6351 Scheffau am Wilden Kaiser, Wegscheid 8

Telefon: +43 5358 86 700

weitblick[*AT*]jaegerwirt.cc

www.jaegerwirt.cc

Bei diesem Ausblick lässt es sich gut speisen, © Jägerwirt 2016
Die beiden Wirte lassen nichts anbrennen, © Jägerwirt 2016
Das ganze Haus ist mit Liebe zum Detail eingerichtet, © Jägerwirt 2016
Hier wird auch das Brot selbst gebacken, © Jägerwirt 2016
Hier kann man das Leben genießen, © Jägerwirt 2016
Die Küche könnte man als "alpine Fusion" bezeichnen, © Jägerwirt 2016
Steinböcke erwarten einem direkt vor dem Haus, © Jägerwirt 2016