Arabella Kiesbauer und Ramesh Nair bei dem Wiener Wiesn Charity Event für die Wiener Gruft, © Tu Felix Austria

Datum: Mei Trachtenguide

Promis in Tracht bescheren der Wiener Gruft € 30.750.-

Auch 2015 half die Wiener Wiesn den Obdachlosen der Stadt. Prominente Spender brachten bei einem Benefizabend € 30.750.- für die Caritas Gruft auf!

Nach 2014 lockte das Wiener Wiesn Team heuer bereits zum zweiten mal die High Society der Stadt zu einem ganz besonderen Trachtenevent ins Bierzelt! Unter der Schirmherrschaft von Dr. Christian Konrad konnte für den guten Zweck gefeiert werden.

 

Diese besondere Kooperation mit dem Caritas Betreuungszentrum für Obdachlose, mit der Wiener Gruft, veranlasste viele Prominente ihr Checkheft zu zücken. Niemand anderer als DJ Ötzi sorgte bei diesem gleichermaßen zünftig, wie sinnvollen Event für beste Stimmung.

 

Als Moderatoren auf der Festbühne führten Arabella Kiesbauer und Ramesh Nair durch den Abend, an dessen Ende nicht weniger als 30.750.- Euro von den Veranstaltern des Wiener Wiesn Fests Claudia Wiesner und Christian Feldhofer der Leiterin der Wiener Gruft, Judith Hartweger, für die Unterstützung wohnungsloser Frauen und Männer überreicht werden konnte.  

DJ Ötzi beim Charity Event für die Wiener "Gruft" auf der Wiener Wiesn 2015, © Tu Felix Austria
Ramesh Nair auf dem Charity Event für die Wiener Gruft, © Tu Felix Austria