Der ehemalige österreichische Nationaltorhüter hat auch hier alles im Griff. © Michael Konsel privat

Datum: Mei Trachtenguide

Michael Konsel hat das Fußballdress gegen die Lederhose getauscht!

Als langjähriger Torhüter der österreichischen Fußballnationalmannschaft nahm Michael Konsel an zwei Weltmeisterschaften teil. Auf Vereinsebene wurde er zu einer Legende des SK Rapid Wien und nach seinem Wechsel zum AS Rom, gleich in der ersten Saison als bester Torhüter der Serie A ausgezeichnet. Dass Michael Konsel dabei nie seine Wurzeln vergessen hat beweist die Tatsache, dass er mittlerweile auch als Landwirt in seiner Heimatregion aktiv ist. Was denkt der Experte für Ribisel Wein zum Thema Tracht?

1.) Drei Dinge die Sie mit Tracht verbinden?

  • Tradition
  • Heimat
  • Bodenständigkeit

 

2.) Tragen Sie Tracht? Welche trachtigen Stücke findet man in Ihrem Kleiderschrank?
Ich trage gerne Tracht. In meinem Kleiderschrank findet man Trachtenhemden, eine echte „Krachlederne“, zahlreiche Trachtenjanker und natürlich auch Haferlschuhe.


3.) Traditionell oder modisch? Was ist Ihnen bei Tracht lieber?

Ich persönlich trage gerne modische Tracht. Allerdings besitze ich auch eine sehr schöne Klosterneuburger Tracht.


4.) Was geht im Trachtenbereich gar nicht?

In meinen Augen sind Sneakers oder Timberland zur Lederhose ein absolutes No Go!

 

5.) Tracht ist vor allem bei der Jugend wieder im Trend. Worauf führen Sie das zurück?

 Für mich ist das ein bisschen auch eine Renaissance der Tradition und Werte. Außerdem gibt es mittlerweile natürlich auch wirklich neue, fesche und modische Trachten. Das war früher nicht so der Fall und richtete sich gezielt an jungen Menschen. Außerdem: in Trachtenmode sieht einfach jeder gut aus! 

Michael und Tina Konsel machen immer eine gute Figur. © Michael Konsel privat